Jetzt sind wir (13 Mädchen und 13 Jungen) schon im 2. Schuljahr. Wir blicken auf ein verrücktes 1. Schuljahr zurück mit Schulschließung, getrenntem Unterricht und Homeschooling. Unsere Eltern haben uns dabei gut geholfen. Jetzt freuen wir uns auf viele neue, spannende Aufgaben.



"Ich lieb`den Frühling" - Gerne hätten wir dieses Lied wieder laut im Unterricht gesungen. Wenigstens auf dem Schulhof war uns dies möglich. Dafür blühen unserer Frühblüher auf dem Papier. Im Sachunterricht haben wir dazu über die Zwiebelpflanzen gesprochen.


 

 

Leider können wir in diesem Jahr nicht ins KRESCH-Theater fahren und uns "Frau Holle" anschauen. Im Kunstunterricht lässt sie es trotzdem für uns schneien.


 

 

Im Sachunterricht hatten wir das Thema "Feuer". Zum Abschluss unserer Reihe haben wir getestet, welches Material brennt und welches nicht. Es war spannend anzusehen und nicht immer war die Vermutung der Kinder richtig.

Natürlich haben wir auch viel über die Feuerwehr und das richtige Verhalten im Brandfall gesprochen.


Wir lassen den Martinszug in diesem Jahr um unser Laternenfeuer ziehen. Im Musikunterricht haben wir auf dem Schulhof passend dazu Martinslieder gesungen. 


Im Moment üben wir das ABC :-) Wer entdeckt, welche Buchstaben fehlen?