Schulleben


"Tag der offenen Tür" mal anders

Im Schuljahr erleben wir viele gemeinsame Aktionen, Feste und Projekttage.

Einen Überblick sehen Sie auf diesen Plakaten.

 

Die Kolleginnen aus dem 1. Schuljahr zeigten viele Materialien, mit denen wir im Anfangsunterricht arbeiten. Vielseitige Übungsformen und verschiedenes Anschauungsmaterial unterstützen die Kinder beim Rechnen, Lesen und Schreiben. 

 

Im Raum unserer Sonderpädagoginnen lernen die Kinder in Kleingruppen oder in der Einzelförderung. Wir beschulen im Gemeinsamen Lernen zur Zeit Kinder mit den Förderbedarfen

- Lernen,

- Geistige Entwicklung,

- Sprache und

- Emotionale und Soziale Entwicklung.

Auch unser Förderverein stellte sich und seine Arbeit vor. Wir würden uns freuen, Sie als neue Mitglieder begrüßen zu dürfen. Es werden bei vielen Aktionen immer wieder helfende Hände gebraucht. Informieren Sie sich auch auf der Seite unseres Fördervereins.


Einschulung 2021

Zur Einschulung am 19.08.2021 versammelten sich Eltern, Großeltern und Geschwisterkinder mit unseren Schulneulingen auf dem Schulhof. 

Frau Blum, die katholische Gemeindereferentin, begann die Einschulungsfeier mit einem kurzen Wortgottesdienst. Dabei gestalteten unsere Schulneulinge die Segel eines Schiffes mit gemalten Wimpeln. Auch Frau Carr, unsere Schulleiterin, begrüßte die neuen Erstklässler*innen herzlich an unserer Schule. Das dritte Schuljahr sang ein englisches Lied und die Klasse 2a erfreute die Gäste mit einem Theaterstück. Der Förderverein begleitete den Tag mit Kaffee- und Kuchenausschank. Vielen Dank an die Helfereltern!


Schulhof-ideen

Gemeinsam mit unseren Schüler*innen haben wir Ideen für die Schulhofgestaltung gesammelt. Bald kommt in unseren Sandkasten ein Balancierbalken. Außerdem wird es einen Bereich auf dem Schulhof mit Tischen und Bänken aus Holz geben, der Förster unterstützt uns bei der Umsetzung. Hier können sich dann Kinder in der Pause zurückziehen. Umrandet wird diese "Ruhezone" von einer Hecke. 


Ostern in der Tüte

Schon wieder ist fast Ostern und alle Kinder der Heinrichsschule haben fleißig für die Krefelder Tafel - Ausgabeort Stahldorf gespendet. Spielzeug, Puzzle, Schulsachen, Taschen, Süßigkeiten und viele Bücher sind zusammengekommen. Die Schüler*innen haben im Kunstunterricht Tüten bemalt und diese wurden dann von den Lehrerinnen befüllt. Am Donnerstag, 25.03.2021 wurden alle Tüten an Frau Wagner von der Tafel übergeben. Die Tüten von Kindern für Kinder werden nun weiter verschenkt.

 

Vielen Dank an alle kleinen und großen Spenderinnen und Spender!


Wir füllen die Spieleausleihe auf, damit ihr Kinder bald noch mehr Spaß in den Pausen habt. Außerdem gibt es eine tolle neue Übersicht für die Spielangebote. So weißt du immer, was du ausleihen kannst.
Danke an den Förderverein, der die Spielsachen finanziert hat!


Die Kinder unserer OGS haben vor Ostern viele bunte Ostereier bemalt und gebastelt. Leider konnten die Kinder unserer Senioren-AG nicht bei der Übergabe im Landhaus Maria Schutz dabei sein. Frau Hartrampf und Frau Rips haben dies übernommen. Die großen Eier schmücken nun verschiedene Bereiche im Seniorenheim und erfreuen die dortigen Bewohner.


"Ostern in Tüten" fand in diesem Jahr unter besonderen Bedingungen statt. Aufgrund der Schulschließung konnten keine Tüten gestaltet und gepackt werden. Ihre und eure Spenden sind trotzdem bei der Krefelder Tafel - Ausgabeort Stahldorf angekommen.

Frau Maisano und Frau Jänecke haben die Spielzeuge, Bücher, Süßigkeiten, CDs und vieles mehr am Freitag, 20.03.2020 an Frau Wagner von der Tafel übergeben.

Herzlichen Dank für Ihre und eure Spenden!

Im nächsten Jahr können wir hoffentlich wieder Ostertüten gestalten und packen.


Am 10.03.2020 wurde wieder fleißig gebastelt. Diesmal stand alles unter dem Motto "Frühling". Die Ergebnisse zieren nach den Ferien unsere Fenster. Ein paar Kleinigkeiten für zu Hause wurden schon mitgenommen.


Erschüttert waren wir alle am Neujahrsmorgen als wir vom Brand im Krefelder Affenhaus gehört haben. Gemeinsam mit den anderen Krefelder Grundschulen stand schnell fest, dass auch wir helfen wollen, das Affenhaus oder eine ähnliche Anlage neu zu errichten. Bei einem Sponsorenlauf im Frühjahr 2020 liefen unsere Schüler*innen viele Runden in der Turnhalle oder auf dem Sportplatz, so dass eine ordentliche Summe für den Zoo zustande kam. Wir danken allen Sponsoren für ihre Unterstützung.


Beim Winterbasteln am 26.11.2019 waren alle Kinder fleißig. Es wurden Fensterbilder für das Schulhaus gebastelt. Auch Kleinigkeiten für zu Hause wurden gefertigt. Eine kleine Auswahl unserer Basteleien sehen Sie hier.


Unser Martinsumzug am 08.11.2019 fand zum Glück bei trockenem Wetter statt. Kinder, Eltern und viele weitere Besucher nahmen am Umzug und der anschließenden Martinsfeier auf dem Schulhof teil.

Schon morgens bekamen die Kinder einen großen Weckmann für jede Klasse vom Förderverein gestiftet. Wir danken allen Organisatoren herzlich für ihre Unterstützung.


Unser Schulfest im Juli 2019 war ein voller Erfolg. Unter dem Motto

"Andere Länder"

lernten die Schülerinnen und Schüler in der Projektwoche.

 "Was spielt man gern in Russland? Warum heißen die Niederlande Niederlande? Wie lebt man in der Arktis? Was erfanden die alten Griechen? Gibt es nur Pizza in Italien? Gibt es in Schweden wirklich ein Smalland?"

Diese und viele weitere Fragen konnten die Kinder nach der Projektwoche beantworten und präsentierten ihre Ergebnisse sowie landestypische Spiele.

 

Wir danken allen Eltern für Ihre tatkräftige Unterstützung bei der Standbetreuung, für die Beiträge zum internationalen Buffet und die Hilfe bei der Spendensammlung für unsere große Tombola!